Raubüberfall in Keitum

Heute gegen 15 Uhr kam es im Osten der Insel, genauer in Keitum (Ecke Gurtstig), zu einem bewaffneten Raubüberfall. Beteiligt waren mindestens zwei Täter. Bei dem Überfall wurde einer von ihnen, ein 47-jähriger Mann aus Flensburg, lebensgefährlich verletzt. Der zweite Täter konnte entkommen. Nach ihm wird inzwischen durch die Westerländer Polizei gefahndet.

Laut Zeugenangaben wird gesucht:

  • 40 bis 50-jähriger Südländer
  • ca. 170 cm groß
  • korpolent
  • ungepflegte Erscheinung
  • dunkel gekleidet

Die Polizei bittet um Mithilfe in Form von sachdienlichen Hinweisen unter der Telefon-Nr 04651/70470.

UPDATE 30.08. 08:58 Uhr: Inzwischen sind weitere Einzelheiten bekannt geworden. Lt. Sylter Rundschau von heute wollten die beiden Täter eine Appartement-Vermietung im Keitumer Gurtstich überfallen, sind dort jedoch auf heftige Gegenwehr gestoßen (genauere Details wollte die Kripo bislang nicht veröffentlichen). Bei den beiden Männern könnte es sich um Drogenbabängige aus einem betreuten Wohnheim auf dem Festland handeln. Der zweite Täter ist weiterhin auf der Flucht. Polizeilich kontrolliert werden inzwischen alle Verbindungsmöglichkeiten zum Festland.

UPDATE 31.08. 10:20 Uhr: Laut offiziell unbestätigtem Inselbuschfunk wurde eine Angestellte des Vermietungs-Büros von den Männern mit einem Messer bedroht und zur Öffnung des Firmentresors gezwungen. Diese setzte jedoch mittels Tongefäß zur mutigen Gegenwehr an: Einem der Männer über den Kopf geschlagen fiel dieser zu Boden und auf sein eigenes Messer (u.a. Schädelbasisbruch). Der zweite Täter ergriff mit der Beute (Bargeld) die Flucht.


Warning: Use of undefined constant rand - assumed 'rand' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/rootstore.de/public/sylt-blog.de/wp-content/themes/glamour/single.php on line 58